Brut Rosé x540

Brut Rosé

Der BRUT ROSÉ ist unser neues Liebkind.

Die feine Eleganz des Schloss Gobelsburg BRUT ROSÉ Stil ist ein Spiegelbild der liebliche Landschaft aus der dieser entsteht. Die zarten Hügel und Hänge der Donautäler, malerische Dörfer und traditionsreiche Handwerkskunst der Weingärtner und Kellermeister prägen seinen noblen Charakter. Die Trauben werden bei perfekter Reife in kleine Kisten gelesen und sofort gepresst, wobei aber nur das Herzstück für den Grundwein verwendet wird. Nach 6 -12 Monaten Fasslagerung wird er für die 2. Gärung in Flaschen gefüllt. Auf der Hefe, die zur feinen Textur beiträgt, ruht er nun 2 bis 3 Jahre bis er von Hand gerüttelt und degorgiert wird.

AUSZEICHNUNGEN & VERKOSTUNGSNOTIZEN

WEIN GUIDE WEISS 2020: 5 Gläser

Blassrosa, intensiver Perlage, perlt lange nach, frische Erdbeeren und Brioche, mundfüllende Mousseux, knochentrocken, erfrischende Säure, mineralischer Grip, spannend und belebend, mit langem Zitrusnachhall.

Dr. Viktor Siegl, 05/20:

Klare Nase nach Wildkräutern und Preiselbeeren, zartblumig und erfrischend; etwas Grapefruit, schlank, doch kernig, rotbeeriges Fruchtspiel, belebender Säurebiss.